zurück

Steuern, Recht & Controlling

Finanzierung im Mittelstand: Was bedeutet Basel III für Ihr Unternehmen

Basel III (vollständige Umsetzung bis 2019) führt nicht zuletzt in der Hotellerie und Gastronomie zu einer Verschlechterung der Kreditvergabequote.

Das Seminar geht auf die theoretischen Grundlagen der Finanzierung und des Controlling ein. Darüber hinaus wird das Zustandekommen der Ratingnote und die aktuellen Änderungen durch Basel III dargestellt.

Das Seminar schließt mit  Handlungsempfehlungen zur Ratingverbesserung, zum Controlling und strategisches Finanzierungsmanagement ab.

Gebühr Mitglieder

135,00 € zzgl. 19% MwSt.
160,65 € inkl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

200,00 € zzgl. 19% MwSt.
238,00 € inkl. 19% MwSt.
Datenschutz im Gastgewerbe

Allgemeine Grundlagen zum Datenschutz im Gastgewerbe.

Gebühr Mitglieder

0,00 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

15,00 € zzgl. 19% MwSt.
17,85 € inkl. 19% MwSt.
EU-Datenschutzverordnung - Neue Pflichten im Datenschutz ab 26.05.2018

Mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ändert sich der Datenschutz radikal. Erfahren Sie, welche Vorbereitungen Sie für den Start am 26.05.2018 treffen müssen, um die neuen Anforderungen zu erfüllen.

Gebühr Mitglieder

55,00 € zzgl. 19% MwSt.
65,45 € inkl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

80,00 € zzgl. 19% MwSt.
95,20 € inkl. 19% MwSt.
Gästeprofile datenschutzkonform speichern

Die datenschutzkonforme Speicherung von Gästeinformationen.

Gebühr Mitglieder

0,00 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

15,00 € zzgl. 19% MwSt.
17,85 € inkl. 19% MwSt.
Newsletter und andere Werbeformen datenschutzkonform nutzen

Wie lässt sich der potentielle Gast datenschutzkonform bewerben.

Gebühr Mitglieder

45,00 € zzgl. 19% MwSt.
53,55 € inkl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

67,50 € zzgl. 19% MwSt.
80,33 € inkl. 19% MwSt.
Elektronische Kassenführung im Hotel- und Gaststättengewerbe

Vor dem Hintergrund der Empfehlungen des Bundesrechnungshofes an den Gesetzgeber, Voraussetzungen für die Einführung manipulationssicherer elektronischer (Laden-) Kassensysteme in den Bereichen Gastronomie und Handel zu schaffen, gewinnt die Prüfung von Kassengeschäften bei Betriebsprüfungen erheblich an Bedeutung.

Hotel- und Gastronomiebetriebe gelten bei den Finanzämtern wegen der hohen Bargeldumsätze als „Risikobranche“. Auf den Problembereich „Kasse“ richtet sich daher bei einer Betriebsprüfung in der Regel das Hauptaugenmerk. Aufgrund der hohen materiellen und auch formalen Anforderungen an die Kassenführung, die in der Praxis oft nicht bekannt sind oder nicht beachtet werden, führen viele Betriebsprüfungen im Ergebnis zu Hinzuschätzungen mit der Folge erheblicher Steuernachzahlungen des Betriebes. Nicht selten wird während der laufenden Betriebsprüfung noch ein Steuerstrafverfahren eingeleitet.

Gebühr Mitglieder

80 € zzgl. 19% MwSt.
95,20 € inkl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

120 € zzgl. 19% MwSt.
142,80 € inkl. 19% MwSt.
Wenn das Finanzamt Kassensturz macht

Nach der Verabschiedung des "Gesetz zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen" Ende 2016 rückte vor allem die vorgeblich zum 01.01.2020 verpflichtend zu benutzende "Fiskalkasse" in den Blickpunkt der Gastronomen. 

Bei der Diskussion über die "Fiskalkasse" wurd und wird jedoch vielfach übersehen, dass das Gesetz schon mit der ab 01.01.2018 möglichen Kassenschau durch die Finanzbehörde beachtliche Konsequenzen für die Steuerpflichtigen mit sich bringt.

Denn ab diesem Zeitpunkt können Finanzbeamte alsdann ohne vorherige Ankündigung und außerhalb einer Außenprüfung während der üblichen Geschäftszeiten die vom Steuerpflichtigen geführte Kasse und die Kassenbuchführung gemäß § 146b Abgabenverordnung (AO) in Augenschein nehmen und überprüfen.

Folgedessen kommt spätestens ab dem Beginn des nächsten Jahres der zeitnahen, sprich täglichen, korrekten Kassenführung eine völlig neue Bedeutung zu.

 

 

Gebühr Mitglieder

25,00 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

45,00 € zzgl. 19% MwSt.
Dienstpläne erstellen

Gebühr Mitglieder

97,50 €

Gebühr Nichtmitglieder

130,00 €
Controllinginstrumente und Kennzahlen in der Hotellerie und Gastronomie

Gebühr Mitglieder

25,00 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

50,00 € zzgl. 19% MwSt.