zurück

Hygiene, Service & Küche

Allergenmanagement

Beschreibung

Seminar zum Allergenmanagement: Grundlagen, gesetzliche Vorgaben und deren Umsetzung

Der Gast mit einer Lebensmittelallergie und Sie als Inhaber bzw. Mitarbeiter eines Gastronomiebetriebes verfolgen das gleiche Ziel: Vermeidung einer allergischen Reaktion in Ihrem Restaurant.

Die Tendenz von Menschen mit Lebensmittelallergien ist steigend. Momentan geht man von drei bis vier Millionen Betroffenen aus.

Während Lebensmittelallergiker bei verpackter Ware Informationen über das Vorkommen allergener Zutaten erhalten, ist die Situation im Restaurant ungleich schwieriger. In unseren DEHOGA-Allergenmanagement-Seminaren schulen wir Sie im fachgerechten Umgang, gerade auch im Hinblick auf die neue EU-Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV).

Inhalte
  • Theoretische Grundlagen
  • Zahlen, Daten, Fakten
  • Unterschied zwischen Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Verantwortung des Lebensmittelunternehmers bei der Inverkehrgabe von sicheren Lebensmitteln
  • Die neue EU-Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV)
  • Kennzeichnung von Allergenen bei „loser Ware“
  • Die 14 Hauptauslöser von Lebensmittelallergien
  • Produkthaftung
  • Allergenmanagement
  • Kommunikation mit dem Gast / praktische Beispielelemente: Grundlagen, gesetzliche Vorgaben und deren Umsetzung
Zielgruppe

Jeder, der mit losen Lebensmitteln zu tun hat und sie in den Umlauf bzw. an den Gast bringt.


verfügbare Termine

Es wurden leider keine buchbaren Termine zu diesem Seminar gefunden.